Nest 27

  • Foto: F. Mohrwinkel

Standort: Lüttensee 10

Ankunft der Altstörche:
05.04.2022 (Männchen) / 11.04.2022 (Weibchen) – nähere Informationen siehe unten

Anzahl der Jungstörche: 2?

Aktuelles aus dem Nest:

29.07.2022: Das Fast-flügge-Küken spaziert auf dem Dach umher und trainiert mit kräftigem Flügelschlagen die Flugmuskulatur.

26.06.2022: Bei der allgemeinen Storchenberingungsaktion in Bergenhusen wurde tatsächlich nur noch ein Küken in diesem Nest vorgefunden. Was mit dem anderen Küken passiert ist, kann leider nicht endgültig geklärt werden.

24.06.2022: Wieder wurde nur ein Küken gesehen. Allerdings ist das Nest sehr schwer einsehbar. Man muss abwarten, ob das andere demnächst wieder auftaucht.

20.06.2022: Seit einigen Tagen konnte immer nur ein Küken in diesem Nest gesehen werden. Ob es sich nur versteckt, oder eventuell doch verstorben ist, kann noch nicht gesagt werden.

17.06.2022: Heute konnten wieder die beiden Küken mit den Eltern beobachtet werden.

06.06.2022: Nach einem guten Monat Brutgeschehen konnten nun die ersten beiden Küken gesehen werden.

19.04.2022: Heute konnte die erste Paarung des Storchenpaars beobachtet werden.

11.04.2022: Heute kehrte auch ein zweiter Storch aus dem Winterquartier zurück. Somit ist das Paar, das auch schon im letzten Jahr hier brütete, wieder vereint.

05.04.2022: Heute wurde der erste Storch auf diesem Nest entdeckt. Leider kann noch nicht gesagt werden, um welches Tier es sich handelt, da es sich nach der langen Reise erstmal ausruhen musste und sich hinsetzte.

Informationen zu den Altstörchen

Männchen

Das Männchen ist unberingt. Bereits im Jahr 2019 wurde dieses Nest von einem unberingten Storchenmännchen besetzt. Ob es sich jedoch um das gleiche Tier handelt, kann nicht zweifelsfrei bestimmt werden. Allerdings weiß man, dass im Jahr 2020 ein anderes Männchen das Nest 27 bebrütete, da dieses beringt war.

Weibchen

Das Weibchen schlüpfte im Jahr 2014 in Bergenhusen auf Nest 22. Im Jahr 2019 erbaute es selbst und ohne vorhandene Nisthilfe den Horst 27, nachdem es zuvor vom Dach des NABU-Gebäudes vertrieben worden war. Seither ist es seinem selbst errichteten Nest sowie seinem Geburtsort Bergenhusen treu geblieben.

2021

Ankunft Altstörche:
24.03. (Männchen) / 29.03. (Weibchen)

Anzahl Jungstörche: 1
Ein Jungtier wurde beringt und ist flügge geworden.

2020

Ankunft Altstörche:
06.04. (Männchen) / 15.03. (Weibchen)

Anzahl Jungstörche: 2
Zwei Jungtiere wurden beringt und sind flügge geworden.