Nest 3

Standort: Dörpstroot 20

  • Foto: N. Overbeck (2021)

Ankunft der Altstörche:
13.02.2022 (Männchen) / 19.02.2022 (Weibchen) – nähere Informationen siehe unten

Anzahl der Jungstörche: 3

Aktuelles aus dem Nest:

29.07.2022: Inzwischen haben die Jungstörche fliegen gelernt und gehen nun selbstständig auf Nahrungssuche oder Erkundungstouren.

04.07.2022: Die Jungstörche wurden heute bei Flugübungen beobachtet. Bei 3 Störchen müssen sie sich abwechseln und immer nacheinander üben. Der Altstorch konnte auf dem Dach des Nachbarhauses gesehen werden.

26.06.2022: Heute wurden die Küken beringt. Sie tragen nun einen schwarzen Ring mit einer einzigartigen Nummer am Bein. Dies ermöglicht es, die Störche in Zukunft wieder identifizieren zu können. Somit können Verhaltensmuster besser beobachtet und erforscht werden.

24.06.2022: Seit neuestem sind jetzt oft nur die drei Küken im Nest zu sehen. Das zeigt, dass die Küken jetzt groß genug sind, um alleine im Nest zu bleiben. Nun sind beide Störche unterwegs, um genügend Futter für die drei Küken zu finden.

17.06.2022: Die drei Küken sind im Nest, während der Altvogel auf dem Dach daneben sitzt. Es ist nicht mehr viel Platz im Nest.

23.05.2022: Nun ist auch noch das dritte Küken geschlüpft und lunzt gemeinsam mit seinen zwei großen Geschwistern über den Nestrand.

16.05.2022: Die ersten zwei geschlüpften Küken sind jetzt groß genug, sodass sie im Nest beobachtet werden können.

10.04.2022: Seit einigen Tagen werden nun bereits die zuvor gelegten Eier mit viel Geduld bebrütet.

19.02.2022: Auch das Storchenweibchen der letzten Jahre kann mittlerweile wieder hier auf Nest 3 beobachtet werden.

13.02.2022: Das Storchenmännchen kehrte aus seinem Winterquartier zurück und wurde das erste Mal auf Nest 3 gesichtet. Dem Ring zufolge handelt es sich um das gleiche Tier wie in den letzten Jahren.

Informationen zu den Altstörchen

Männchen

Das Männchen schlüpfte 2012 in Nordhastedt im Landkreis Dithmarschen, 25 km von Bergenhusen entfernt. Seit 2020 besetzt es das Nest 3.

Weibchen

Die Störchin wurde 2018 in Hohn bei Rendsburg geboren. 2021 besetzte sie das Nest 3 zum ersten Mal. Die Jahre davor herrschte ein reger Wechsel unter den Weibchen: Jedes Jahr brütete auf dem Horst ein anderes Storchenweibchen.

2021

Ankunft der Altstörche:
21.02. (Männchen) / 17.03. (Weibchen)

Anzahl der Jungstörche: 3

2020

Ankunft der Altstörche:
21.02. (Männchen) / 14.03. (Weibchen)

Anzahl Jungstörche: 0
Die beiden Jungstörche haben nicht überlebt.