Nest 21

Standort: Bevering 4

  • Foto: I. Lorentzen

Ankunft der Altstörche:
11.03.2022 (Männchen) – nähere Informationen siehe unten

Anzahl der Jungstörche: 1

Aktuelles aus dem Nest:

22.07.2022: Das Küken ist wohlauf und hat die Hitzetage gut überstanden.

07.07.2022: Heute konnte beobachtet werden, wie das Küken von seinen Eltern gefüttert wurde. Es ist inzwischen schon fast so groß, wie ein ausgewachsener Storch.

26.06.2022: Bei der allgemeinen Storchenberingungsaktion in Bergenhusen wurde das kleinere Küken aus dem Nest genommen, um seine Überlebenschancen deutlich zu erhöhen. Nun befindet es sich in der Auffangstation in Erfde. Seitdem kann nur noch ein Küken auf diesem Nest beobachtet werden.

24.06.2022: Heute wurde nun festgestellt, dass ein Küken deutlich kleiner als das andere ist.

20.06.2022: Weiterhin können 2 Küken beobachtet werden. Es war bis jetzt auch immer ein Altvogel im Nest zu sehen.

31.05.2022: Nach etwas mehr als einem Monat Brutgeschehen konnten nun die ersten beiden Küken beobachtet werden.

11.04.2022: Das Weibchen, welches im letzten Jahr hier brütete, kam heute aus ihrem Winterquartier zurück. Sie vertrieb das andere Weibchen und besetzt seitdem ihr altes, neues Nest.

05.04.2022: Nach fast einem Monat Einsamkeit kam heute endlich die Partnerin des Storchenmännchens an. Das Storchenweibchen ist unberingt, somit kann nur gesagt werden, dass es sich nicht um das gleiche Tier wie in den Vorjahren handelt.

11.03.2022: Heute endete die anstrengende Reise des Storchenmännchens der letzten Jahre mit der Landung auf diesem Nest. Doch bereits kurz nach der Ankunft musste er sein neues Zuhause auch schon gegen seine Nachbarn aus Nest 29 verteidigen. Bei diesem spektakulären Luftangriff hat sich jedoch glücklicherweise niemand verletzt.

Informationen zu den Altstörchen

Männchen

Das Männchen dieses Nestes ist seit mehreren Jahren unberingt. Allerdings ist sein rechter Fuß verknickt. Daher weiß man, dass er bereits seit 2019 hier auf Nest 21 brütet.

Weibchen

Die Störchin ist 2011 in Wisch geschlüpft und wurde dort als Küken beringt. Das Nest befand sich dort nicht wie üblich auf einem Hausdach oder einem Pfahl, sondern war auf einem Futtersilo errichtet. Die Störchin brütete bereits in den Jahren 2014, 2018 und 2019 auf Nest 21 in Bergenhusen. In den übrigen Jahren besetzten andere Weibchen den Horst.

2021

Ankunft Altstörche:
11.03. (Männchen) / 20.04. (Weibchen)

Anzahl Jungstörche: 1
Drei Jungstörche wurden beringt, zwei davon mussten aufgrund ihres schlechten Ernährungszustandes in die Auffangstation gebracht werden. Das dritte Jungtier wurde im Horst flügge, die beiden ausgehorsteten Tiere konnten nach erfolgreicher Aufzucht von der Auffangstation aus freigelassen werden.

2020

Ankunft Altstörche:
14.03. (Männchen) / 05.04. (Weibchen)

Anzahl Jungstörche: 1
Ein Jungstorch wurde beringt und ist flügge geworden.